Musikschule Unterer Neckar ©2016
Konzerte

​Adventskonzert zum Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen


mit den Orchestern der Musikschule Unterer Neckar

Schon zur Tradition geworden sind die besinnlichen Adventskonzerte der Musikschule Unterer Neckar, mit ihren Schülern, Orchestern und Ensembles. Wir freuen uns dieses Jahr mit dem  Sinfonieorchester, den Streicher-Minis, dem Maxiorchester, sowie dem Blechbläser- und Schlagzeugensemble weihnachtliche Weisen aus der sinfonischen Musik und der Filmmusik zum Advent präsentieren zu können. Feiern Sie mit uns den Advent.

Samstag, den 10. Dezember 2016 - 15:30 Uhr
Dominikanerkirche
Bad Wimpfen
Konzerte

Musizierstunde im Advent


„An Dezembertagen“
An Dezembertagen kann es sein,
dass es abends freundlich klopft,
dass Besuch kommt unverhofft,
dass dir jemand Himmelstorte backt
und die dicksten Nüsse knackt,
dass es dir ein Lied mitbringt
und davon seinen Träumen singt.
(Anne Steinwart)

Im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders öffnet sich die Tür der Ev. Kirche in Bonfeld für 
die Musiker des Akkordeon-Orchesters „Harmonies“ unter der Leitung von Olga Stuckert 
und der Gesangsklasse unter der Leitung von Simone Egolf.

Wir laden alle Interessierten herzlich ein mit uns eine besinnliche Adventsstunde voller Weihnachtsmusik und Vorfreude zu genießen.
Samstag, 17. Dezember 2016 - 18:00 Uhr
Evangelische Kirche, Bad Rappenau-Bonfeld
Zupfinstrumente

Im Hauptfach Gitarre sind noch Plätze frei!


Gitarre - Ein vielsaitiges Instrument

"EAdghe" – was das für ein seltsames Wort ist? Das ist gar kein Wort, sondern auf "Gitarrisch" die Tonfolge der sechs Gitarrensaiten von der tiefsten zu höchsten. Dafür gibt’s einen Merkspruch: "Ein Anfänger der Gitarre habe Eifer". Und Eifer braucht’s auch wirklich beim Üben, schließlich muss man alle sechs Saiten "im Griff haben" – und macht dann noch mit der linken Hand ganz andere Dinge als mit der rechten.

Es gibt verschiedene Gitarrenarten: Konzertgitarren mit Nylonsaiten oder Westerngitarren mit Stahlsaiten – beides sind akustische Gitarren. Sie klingen ohne elektrische Verstärkung, weil der hohle Korpus den Klang der Saiten verstärkt. Für Anfänger mit kleinen Händen gibt es extrakleine Konzertgitarren zu kaufen. 

Oder natürlich auch die elektrische Gitarre, besser bekannt als E-Gitarre. Auch ihre Saiten sind komplett aus Stahl und werden mit einem "Plektron" - einem kleinen Plättchen - angezupft. Sie hat jedoch keinen selbstklingenden Korpus und braucht daher immer einen elektrischen Verstärker. Durch die Verstärkung kann man mit einer E-Gitarre viele künstliche Effekte machen wie z.B. die Töne verzerren. 

In der Band-Musik des 20. Jahrhunderts und bis heute geht’s nicht ohne die Gitarre – sie gehört bei Pop-, Jazz- und Rockmusik einfach dazu!

(Text-Quelle:http://www.br-online.de/kinder/fragen-verstehen/musiklexikon/2010/02844/)
Aktuelles aus der Musikschule


"Wir gratulieren unserer Schülerin Julia Hafenbrak, Violine (Klasse Hans- Wilhelm Traub), zum erfolgreichen Probespiel und zur Aufnahme in das Bundesjugendorchester!
Das "BJO" ist das wichtigste Jugendorchester Deutschlands. Wir wünschen Julia dort viele neue Impulse und Erfahrungen auf ihrem weiteren musikalischen Weg."
Holzblasinstrumente

Neuer Lehrer für Klarinette & Klavier


Wir begrüßen Herrn Evgeniy Guzhavin in unserem Kollegium und freuen uns über die Verstärkung in den Bereichen Klarinette & Klavier

Evgeniy Guzhavin, 1984 in Rostow-am-Don geboren, begann seine musikpädagogische Ausbildung an der Musikfachschule Moskau und konnte im Anschluß daran das Diplom- und das darauf folgende Masterstudium an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln/Wuppertal mit „sehr gut“ abschließen.

Schon während seiner musikalischen Ausbildung war er als Lehrer tätig und sammelte Erfahrungen in vielfältigen Kooperationsprojekten u.a. mit diversen Grund- oder Gemeinschaftsschulen im Bereich Bläserklassen- oder Ensemble-Leitung.
Holzblasinstrumente

Neue Lehrerin für Fagott


Wir begrüßen Frau Theresia Schmalian in unserem Kollegium und freuen uns über die Verstärkung im Bereich Fagott

Theresia Schmalian, 1993 in Glauchau geboren, begann ihre musikalische Ausbildung mit 5 Jahren zunächst auf der Blockflötenunterricht. Ab 2003 nahm sie Fagottunterricht am Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden bei Herr Schurig und setzte ihre Ausbildung ab 2004 am Sächsischen Landesgymnasium für Musik Carl Maria von Weber in Dresden bei Prof. Bernhard Rose und ab 2009 bei Robert-Christian Schuster fort.

2013 begann sie ihr Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart bei Prof. Marc Engelhardt. Zusätzlich erhielt Theresia Schmalian Unterricht bei weiteren namhaften Fagottisten.
Ihr Solistindebüt gab sie 2011 in der Dresdner Musikhochschule mit dem Jugendsinfonie Orchester Sachsen. Theresia Schmalian ist mehrfache Preisträgerin bei dem Wettbewerb „Jugend musiziert“ in der Solo- wie auch in der Ensemblewertung und machte Erfahrungen in zahlreichen Orchestern, wie dem Jungen Sinfonieorchester Dresden, dem Hochschulsinfonieorchester der HfMDK Stuttgart, im Jungen Musikpodium oder dem  Schwäbischen Jugendblasorchester.

Von 2005 bis 2011 bekam sie Klavierunterricht bei  Prof. Rieko Yoshizumi-Krieger am Landesgymnasium für Musik und seit 2013 bei Julia Barthruff an der HfMDK Stuttgart.
Theresia Schmalian leitete von 2008 bis 2011 den Kinderchor der Kirchgemeinde Langebrück und unterrichtet seit 2014 Fagott.
Holzblasinstrumente

Die Oboe und das Fagott


Hallo liebe Kinder! Wir sind das „Fagottino“ und die „Oboe“, zwei lustige Freunde, die sich einander toll ergänzen. 
Ein tolles Team, vor allem, weil viele anderen Instrumente nur darauf warten mit uns spielen und tolle Musik in der großen Mannschaft machen zu können: die verschiedenen Orchester unserer Schule! Zunächst „trainieren wir“ für uns und suchen deshalb DICH/ EUCH zur Verstärkung unserer Mannschaft!

Ab wann kann ich mit dem Unterricht beginnen?
Wenn Ihr 6 Jahre oder etwas älter seid, dann könnt Ihr in unserem „Junior-Team“ starten. Am besten spielt es sich dann „im Team“ auf unseren lustigen farbenfrohen Tigerenten-Fagottinos, der Vorstufe des richtigen Fagotts, auf das ihr dann mit ca. 10 Jahren umsteigt. Im anderen Team befinden sich die Oboen.
Zunächst trainieren wir getrennt, das heißt die Fagottinos bei unserer Fagott-Lehrerin Theresia Schmalian und die Oboen bei unserer Oboen-Lehrerin Merce Calderer-Soriano. 
Ja, und unser Trainingswerkzeug, das Instrument, passt sehr gut zu Euch, denn es ist noch nicht so groß und Ihr könnt es locker greifen und blasen.

Du möchtest mit diesem Instrument schon bald im Orchester spielen?
Schon bald wirst Du auch in den Orchestern der Musikschule (MINI- Bläser, MAXI- Orchester und Sinfonieorchester) mitmachen können. Musizieren im Ensemble machen das Fagott- oder Oboe-Spielen zum gemeinsamen Erlebnis!

Habt Ihr Lust bekommen, dann schickt uns doch kurz eine E-Mail an „info@musikschuleuntererneckar.de“ oder ruft uns an: 07136 / 9444-0.

Wir freuen uns auf Euch!

Eure Merce Calderer-Soriano und Theresia Schmalian
Blechblasinstrumente

Neuer Lehrer für Tiefes Blech/Posaune


Wir begrüßen Herrn Benjamin Gerny in unserem Kollegium und freuen uns über die Verstärkung im Bereich Tiefes Blech/Posaune

Herr Gerny studierte nach einer vielfältigen musikalischen Ausbildung an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim „Jazz und Popluarmusik“ mit dem Hauptfach Posaune und schloss den Bachelor of Music mit der Gesamtnote 1,1 im Sommer 2015 ab.

Er ist in den verschiedensten Big Bands, Jazz-Orchestern und Musical- und Theaterproduktionen tätig. Zudem unterrichtet er seit 2013 an der Music Academy in Frankenthal und leitet regelmäßig diverse Bands und musikalische Workshops.
Musikalische Früherziehung

Wir machen Musik!


Liebe Eltern, liebes Kindergartenkind, es besteht noch die Möglichkeit sich für die neuen Kurs anzumelden. Anmeldeformulare liegen im Kindergarten aus oder sind direkt bei uns erhältlich.
Der Unterricht beginnt:
Mittwoch, den 14. September 2016 um 16.00 Uhr in der Bislandhalle in Bonfeld
Dienstag, den 13. September 2016 um 16.00 Uhr ins Bürgerhaus, Bad Rappenau
Interessierte Eltern können sich bei Rückfragen auch jederzeit an mich wenden.
Kursleiterin: Frau Annegret Baum, 07139-3527 oder 01739287706, annegret@baum-dahenfeld.de
Veranstaltungskalender

pdf-logo Veranstaltungen Sep.-Dez. 2016
Nächstes Konzert

Fr 09.12.2016 - 17.00 Uhr
Bad Friedrichshall-Duttenberg
Musikschule
Schülerkonzert
Harfenklasse
Leitung: Anna-Maria Frankenberger  

alle Konzerte ansehen
Zitat

Musik ist die Sprache der Welt und des Universums. Dort wo Worte nicht mehr reichen beginnt die Welt der Musik.
Geben Sie Ihren Kindern die Chance, diese Welt zu entdecken.
Marco Rogalski, Musikschulleiter
Jedem Kind ein Instrument
Eine Charity zur musikalischen Förderung bedürftiger Kinder
Umgesetzt dank unserer Sponsoren:
Premiumsponsor:
Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg e.G.
Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg e.G.
Partnersponsoren:
Schokoladenmanufaktur Schell, Gundelsheim
Schokoladen­manufaktur Schell, Gundelsheim
aluform-Alucobondverarbeitungs-GmbH, Bad Rappenau
aluform-Alucobond­verarbeitungs-GmbH, Bad Rappenau
Auto-Neff GmbH, Neckarsulm
Auto-Neff GmbH, Neckarsulm
Intersport, Heilbronn
Intersport, Heilbronn
Staatl. Toto-Lotto-GmbH, Baden Württemberg
Staatl. Toto-Lotto-GmbH, Baden Württemberg
Volksbank Heilbronn e.G.
Volksbank Heilbronn e.G.
Supportsponsoren:
Böpple-Bau, Heilbronn
Böpple-Bau, Heilbronn
Rechtsanwälte, Steuerberater Dietz Tonhäuser & Partner, Heilbronn
Rechtsan­wälte, Steuer­berater Dietz Ton­häuser & Partner, Heilbronn
W&W-Versicherungsbüro Stehle & Walda, Bad Friedrichshall
W&W-Versich­erungs­büro Stehle & Walda, Bad Friedrichshall
CFH Löt- und Gasgeräte GmbH, Offenau
CFH Löt- und Gasgeräte GmbH, Offenau
Franz Media-Print, Bad Rappenau
Franz Media-Print, Bad Rappenau
Sabine Baumann, Steuerberatung, Neckarsulm
Sabine Baumann, Steuerbe­ratung, Neckarsulm
Restaurant „Le Jardin“ -im GC Bad Rappenau
Restaurant „Le Jardin“ -im GC Bad Rappenau
Kreissparkasse Heilbronn
Kreisspar­kasse Heilbronn
Das Musikhaus, Heilbronn
Das Musikhaus, Heilbronn
Unterrichtsangebote

Das neue Gutscheinheft



Mit diesem Gutscheinheft haben Sie die Möglichkeit, völlig flexibel vom jeweiligen Instrumental- bzw. Vocallehrer eine Unterrichtseinheit (45 Minuten) zu erhalten.

Jetzt auch online bestellbar!

mehr Informationen