Musikschule Unterer Neckar ©2023
Konzert

Stipendiatenkonzert in Gundelsheim


"Erleben Sie den Nachwuchs der Musikwelt live! Die Musikschule Unterer Neckar präsentiert am Donnerstag, dem 9. Februar 2023, um 19 Uhr im Haus der Vereine in Gundelsheim das Konzert ihrer Begabten -Förderklasse. Fünf junge, talentierte Musiker/Innen, die bereits Preise und Anerkennungen erworben haben, präsentieren ein abwechslungsreiches Programm aus Klassik und Pop-Rock.

Emma Wölfert (Klavier), Leni Friederich (Querflöte), Luise Suppinger (Querflöte), Marie Mall (Pop-Gesang) und Erik Gerter (E-Gitarre) werden Werke von Gabrieli, Chopin, Adele Adkins und anderen darbieten.

Der Eintritt ist frei. Kommen Sie vorbei und unterstützen Sie die nächste Generation musikalischer Talente. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!“
Konzert

SpielRäume in Erlenbach


 In unserer Konzertreihe "SpielRäume", bei der wir unsere Musik für Sie in ausgesuchte Säle unserer sieben Trägergemeinden bringen möchten – laden wir Sie am Sonntag, dem 12.02.23, 11.00 Uhr, in die Sulmtalhalle in Erlenbach ein.
 
Wir freuen uns Ihnen ein ganz besonderes Programm präsentieren zu können. Neben Musik auf Klavier und Flöte, im Schlagzeugensemble sowie einer Pop-Band erklingen auch so "besondere" und klanglich wie optisch besonders reizvolle Instrumente wie z.B. Kontrabass, Harfe und Horn. 
 
Unsere Schüler/Innen spielen für Sie unter anderem Werke von Tschaikowsky, Glazunov, Pachaldi, Einaudi und Weber
 
Eine kleine Tradition ist es inzwischen, dass sich auch unsere Lehrer/Innen in den „SpielRäumen“ künstlerisch präsentieren: Oliver Wild, Querflöte und Johanna Weng, Violoncello, werden Ihnen – mit viel südamerikanischer Spiellaune – das Werk „The Jet Whistle" des brasilianischen Komponisten Heitor Villa-Lobos präsentieren.

Der Eintritt ist frei.
Aktuell

Das neue Semester startet am 1. März 2023


Bitte melden Sie sich jetzt schon an, damit wir einen Platz garantieren können.

MUSIK MIT FREUNDEN, BEI UNS!
Bestimmt ist auch DEIN Instrument dabei!

Holzblasinstrumente:
Blockflöte, Querflöte, Oboe (Förderinstrument), Klarinette, Saxophon, Fagott (Förderinstrument)
Blechblasinstrumente:
Trompete, Horn (Förderinstrument), Euphonium (Tenorhorn/Bariton), Posaune, Tuba
Tasteninstrumente:
Klavier, Keyboard, Akkordeon (Förderinstrument)
Streichinstrumente:
Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass (Förderinstrument)
Zupfinstrumente:
Harfe (Förderinstrument), Gitarre, E-Gitarre, E-Bass (Förderinstrument)
Percussioninstrumente:
Schlagzeug/Drum-Set, Mallets, Pauke
Vocalfächer:
Gesang & Stimmbildung

Die Anmeldungen für alle instrumentalen und vocalen Hauptfächer sind ab sofort möglich. Infos und Anmeldeformulare erhalten Sie im Sekretariat der Musikschule Unterer Neckar, auf unserer Homepage oder in ihrem Rathaus.
Aktuell

Testphase für Unentschlossene


Solltest Du danach trotzdem noch unentschlossen sein, ob das ausgesuchte Instrument tatsächlich auch das richtige für Dich ist?
Alle Schüler bekommen bei uns in den ersten drei Unterrichts-Monaten „Probezeit“. Du kannst also in aller Ruhe testen, ob das Instrument zu Dir (oder Ihnen) passt. Die Kündigung ist in der Probezeit deshalb jeweils auf zwei Wochen zum Monatsende hin möglich.

Und wenn Du vorab noch einige Infos zum Unterricht brauchst, schreib eine E-Mail an die entsprechende Adresse (z.B. schlagzeug(at)musikschuleuntererneckar.de) und der/die entsprechende Fachlehrer/in ruft gerne zurück.
Hier alle Mail-Adressen der jeweiligen Fachbereiche
Blasinstrumente: blasinstrumente(at)musikschuleuntererneckar.de
Tasteninstrumente: tasten(at)musikschuleuntererneckar.de
Streichinstrumente: streichinstrumente(at)musikschuleuntererneckar.de
Zupfinstrumente: zupfinstrumente(at)musikschuleuntererneckar.de
Percussioninstrumente: schlagzeug(at)musikschuleuntererneckar.de
Vocalfächer: gesang(at)musikschuleuntererneckar.de
Begabtenförderung

Aufnahme in das Begabtenförderungsprogramm des Landes Baden-Württemberg


Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass die Musikschule Unterer Neckar ausgewählt wurde für das exklusive Begabtenförderprogramm des Landes Baden-Württemberg. Unter 214 Musikschulen wurden nur 18 Musikschulen für dieses Programm ausgewählt. Seit nunmehr sieben Jahren engagiert sich die Musikschule in der Begabtenförderung. Jährlich stehen an der Musikschule Unterer Neckar acht Plätze zur Verfügung, für besonders talentierte Musikschülerinnen und -schüler. Nach erfolgreicher Aufnahmeprüfung erhalten diese Schüler beitragsfrei zusätzlichen Unterricht in ihrem Hauptfach, im Klavier und in der Musiktheorie.

Wir sind stolz auf diese Auszeichnung und die Förderung durch das Land Baden-Württemberg, die zeigen, dass die Musikschule Unterer Neckar eine hervorragende musikalische Bildung anbietet. Wir freuen uns auf die kommenden Jahre und das Potenzial, das wir gemeinsam mit unseren begabten Schülerinnen und Schülern erreichen werden.

Marco Rogalski, Musikschulleiter
Jugend Musiziert 2023

Jugend Musiziert Regionalwettbewerb 2023


Auch dieses Jahr haben wieder zahlreiche Schüler der Musikschule Unterer Neckar beim „Jugend Musiziert“ Regionalwettbewerb mit großem Erfolg teilgenommen. Der Wettbewerb fand in Heilbronn und Schwäbisch Hall statt und war ausgeschrieben für Klavier, Harfe, Gesang, Drum-Set (Pop) und Gitarre (Pop) in der Solo-Wertung.
Ensembles konnten sich in folgenden Wertungen beweisen: Kammermusik für Streichinstrumente, Kammermusik für Blasinstrumente, Kammermusik für gemischte Ensembles, Akkordeon-Kammermusik und Besondere Besetzungen: Neue Musik.
Alle unsere Teilnehmer konnten hervorragende Ergebnisse erzielen – Gratulation!!
Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle auch bei unseren engagierten Lehrer, die die Schüler zu diesen hervorragenden Leistungen herangeführt haben.

Hier unsere Preisträger:
(Eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb ist erst ab „Altersgruppe II“ möglich)

Klavier solo
Altersgruppe Ib
Leona Felsing, Untereisesheim, Lehrkraft: Junko Fuchiwaki – 20 Punkte / 2. Preis
Altersgruppe II
Lina Demirel, Bad Friedrichshall, Lehrkraft: Junko Fuchiwaki – 20 Punkte / 2. Preis
Anna Wölfert, Bad Rappenau, Lehrkraft: Julia Bechthold – 23 Punkte / 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
Altersgruppe III
Anna Moser, Bad Wimpfen, Lehrkraft: Julia Bechthold – 21 Punkte / 1. Preis
Longe Poumbga, Bad Rappenau, Lehrkraft: Oleksandra Messerschmidt – 18 Punkte / 2. Preis
Altersgruppe V
Emma Wölfert, Bad Rappenau, Lehrkraft: Bechthold – 24 Punkte / 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Gitarre (Pop) solo
Altersgruppe IV
Erik Gerter, Bad Friedrichshall, Lehrkraft: Alfino Ronzano – 23 Punkte / 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Kammermusik für Streichinstrumente
Altersgruppe Ib
Paula Reinhart (Violine), Bad Friedrichshall, Lehrkraft: Hans-Wilhelm Traub & Malea Kraft (Violine), Gundelsheim, Lehrkraft: Hans-Wilhelm Traub – 21 Punkte / 1. Preis
Altersgruppe II
Lea Knödler (Violine), Bad Friedrichshall, Lehrkraft: Hans-Wilhelm Traub & Rufus Blüthner (Violine), Mosbach, Lehrkraft: Hans-Wilhelm Traub – 19 Punkte / 2. Preis

Kammermusik für Blasinstrumente
Altersgruppe II
Mathilda Emma Pawletta (Oboe), Bad Wimpfen, Lehrkraft: Shiho Hamano & Lia Josephine Steinwand,  (Querflöte), Bad Wimpfen, Lehrkraft: Isabel González Villar – 20 Punkte / 2. Preis
Altersgruppe III
Leni Friederich, (Querflöte), Bad Friedrichshall, & Luise Suppinger (Querflöte), Bad Rappenau & Emilia Suppinger (Querflöte), Bad Rappenau & Helena-Sophia Steinke (Querflöte), Bad Rappenau, Lehrkraft: Isabel González Villar – 23 Punkte / 1. Preis mit Weiterleitung
Altersgruppe IV
Felix Gall (Klarinette), Neckarsulm & Clara Wartenberg (Klarinette), Bad Friedrichshall & Charlotte Preuss (Klarinette), Bad Friedrichshall, Lehrkraft: José María Domínguez Jurado – 19 Punkte / 2. Preis
Jana Winkler (Querflöte), Bad Friedrichshall &    Constanze Frank (Querflöte), Gundelsheim & Eva Krebs (Querflöte), Bad Friedrichshall, Lehrkraft: Isabel González Villar – 20 Punkte / 2. Preis

Violine und Viola - klassisch aber immer im Trend!


4 Saiten und 1 Bogen – mehr brauchst Du nicht, um auf Violine oder Viola Töne erklingen zu lassen.

Beide Instrumente werden auf die gleiche Weise gespielt, nämlich indem man mit dem Bogen mal ganz sachte und auch mal kräftiger über die Saiten streicht. Die Saite gerät in Schwingung und das erzeugt den wunderbaren sanften Ton.

Hast Du Lust bekommen das Instrument zu entdecken? Unsere Lehrer zeigen Dir gerne, wie man die Saiten zum klingen bringt. Mit Geige oder Bratsche, wie beide Instrumente auch genannt werden, ist vieles möglich. Ob klassisch später bei uns in den Orchestern oder wie David Garrett mit einer Pop- oder Rockband.

Mach Deine eigene Musik damit – wir zeigen Dir die Wege dazu.

Wir freuen uns auf Dich!
*** NEU *** NEU *** NEU ***

Begabtenförderung

Förderprogramm zur Unterstützung besonders begabter MusikschülerInnen.

Die Richtlinien für einen Antrag, die Aufnahmeprüfung sowie die Förderjahre finden Sie hier.
Freie Stellen

EMP / Schlagzeug

mehr Informationen


Zitat

Musik ist die Sprache der Welt und des Universums. Dort wo Worte nicht mehr reichen beginnt die Welt der Musik.
Geben Sie Ihren Kindern die Chance, diese Welt zu entdecken.
Marco Rogalski, Musikschulleiter
Unterrichtsangebote

Unser Gutscheinheft



Mit diesem Gutscheinheft haben Sie die Möglichkeit, völlig flexibel vom jeweiligen Instrumental- bzw. Vocallehrer eine Unterrichtseinheit (45 Minuten) zu erhalten.

Jetzt auch online bestellbar!

mehr Informationen