Musikschule Unterer Neckar ©2021
Aktuell

​QuerFeldWein 2021


Liebe Weinfreunde,

für Ende Juni war dieses Jahr unsere schöne Weinwanderung geplant. Gerne hätten wir diese auch durchgeführt, denn auch unsere Schüler*Innen wollten mal wieder musizieren. Leider lassen es die derzeitigen Regelungen noch nicht zu, solch eine große Veranstaltung in bewährter Qualität durchzuführen. Von daher haben wir uns, gemeinsam mit den Weingütern, entschlossen, noch etwas abzuwarten und für dieses Jahr einen Termin Ende Oktober ins Auge zu fassen. Wir hoffen, dass wir dann eine Möglichkeit finden, dieses tolle Event für jeden zugänglich zu machen und keine Gruppe ausgrenzen müssen.

Bis dahin bedanken wir uns alle für Ihr / Euer Verständnis und freuen uns doch mal wieder ein Glas Wein gemeinsam mit Musik und Ihnen / Euch genießen zu können.

Marco Rogalski, 
Musikschulleiter
Aktuell

SINFONIEORCHSTER der MUSIKSCHULE UNTERER NECKAR


„Wir starten wieder durch!“

Es ist so weit, und es ist uns wieder erlaubt, zielgerichtet auf ein Konzert, die Probenarbeit mit dem Sinfonieorchester aufzunehmen. Einige Corona-Hygienemaßnahmen sind zwar noch notwendig (siehe unsere Homepage), aber mit dem Konzertziel können wir sogar in voller Besetzung proben.

Und unser neuer Probenraum lässt dies auch zu! Dankenswerterweise hat die Gemeinde Offenau dazu ihren schönen Kultursaal „Saline“ zur Verfügung gestellt. Nun ist es jedoch zu kurzfristig um die bisher geplanten Konzerte im Juli durchzuführen. Deshalb haben wir uns entschieden einen Termin Ende September bzw. Anfang Oktober für unser „Revival-Konzert“ ins Auge zu fassen. Dazu haben wir ein Programm unserer beliebtesten Titel der letzten Konzerte zusammengestellt.

Mit der Probenarbeit starten wir am
Montag, 21. Juni 2021
von 18:00 bis 19:30 Uhr
in der „Saline Offenau“

Wir freuen uns auch über neue Mitspieler*Innen oder auch ehemalige Mitwirkende. Kommt doch uns seid mit dabei! Ruft uns dazu kurz an oder schreibt eine E-Mail an:
info@musikschuleuntererneckar.de

Ich freu mich nun auf den Probenstart, das gemeinsame Musizieren mit Euch.

Marco Rogalski
Musikschulleiter
Aktuell

Online Instrumenten-Vorstellung


Unsere Lehrer haben sehr schöne und interessante Videos für Euch gestaltet, um jedem das eigene Lieblings-Instrument nahe zu bringen.

Anschauen könnt ihr alle Videos bei YouTube unter dem Kanal der Musikschule Unterer Neckar.
Hier findet ihr die Instrumentenfilme in der Playlist Musikinstrumenten Vorstellungen"

Schaut euch die Instrumente an, die unsere Lehrer und Lehrerinnen vorstellen. Vielleicht ist auch eines für euch dabei – oder wisst ihr schon ganz genau, welches Instrument ihr gerne lernen möchtet?
Dann kommt zu uns an die Musikschule und probiert es aus!
„Zusammen schaffen wir das!

Wir freuen uns auf Dich!
 
Aktuell

Neuer Lehrer für Gesang, Musiktheater, EMP und Klavier an der Musikschule Unterer Neckar


Liebe Musikfreunde,

mein Name ist Manuel Heuser und ich möchte mich Ihnen als neue Lehrkraft für Gesang, Musiktheater, Elementare Musikpädagogik und Klavier an der Musikschule Unterer Neckar vorstellen. Als Jugendlicher galt mein Interesse neben dem Sport natürlich der Musik, insbesondere der Rock- und Popmusik. Ich bekam eine klassische Klavierausbildung und hatte auch Unterricht in Rock/Pop/Improvisation. Mit 14 Jahren gründete ich die Alternative Rockband „SunSet“ in der ich vier Jahre lang gesungen und Keyboard gespielt habe. Auch hat es mir damals schon Spaß gemacht anderen etwas beizubringen. So habe ich Erfahrung als Klavier-, Gesangs- , Nachhilfelehrer und Chorleiter gesammelt.

Nach dem Abitur absolvierte ich ein Sommerprogramm am Berklee College Of Music in Boston (USA) und studierte dann nach abgeschlossenem Zivildienst „Musical“ (Tanz, Schauspiel und Gesang) am Konservatorium der Stadt Wien (heute MUK), welches ich 2013 abschloss. Während und nach dem Studium stand ich in über 50 Produktionen als Musicaldarsteller und Schauspieler auf der Bühne. Ich spielte Stücke wie „AIDA“ „Drei Musketiere“, „Rent“, „Titanic“ „Die Schöne und das Biest“, „Anatevka“, „Phantom der Oper“ an Bühnen wie z.B. dem Ronacher in Wien, dem Theater Heilbronn oder dem Theater Heidelberg.

Vor Kurzem habe ich meine weiteren Studien „Sologesang“ und „Gesangspädagogik“ an der Staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Mannheim bei Prof. Sneszana Stamenkovic abgeschlossen.

Ich freue mich sehr, mein Wissen und meine Freude an der Musik und der Bühne mit meinen SchülerInnen zu teilen!

Manuel Heuser

Und das Team der Musikschule begrüßt Herrn Heuser und heißt ihn herzlich willkommen.

Wer Interesse am Unterricht bei ihm hat, kann sich ab sofort dazu im Sekretariat der Musikschule melden.


 
Jugend Musiziert

Online-Wettbewerb „Jugend Musiziert“ 2021


Obwohl auch in diesem Jahres bisher so ziemlich alle musikalischen Veranstaltungen abgesagt werden mussten, konnte doch der Wettbewerb „Jugend Musiziert“ 2021 stattfinden. Zwar mussten sich Schüler und Lehrer auf einen komplett veränderten Ablauf einstellen aber glücklicherweise kam den Schülern und Lehrern der Musikschule Unterer Neckar zugute, dass die mediale Ausstattung schon im letzten Jahr zu Beginn der Pandemie den Anforderungen des Online-Musikunterrichts angepasst werden konnte.

So konnte z.B. die Vorbereitung im Unterricht nur via Internet über die interne Musikschul-App laufen und natürlich war es auch nicht möglich die wochenlang eingeübten Stücke vor einer „richtigen“ Jury zu präsentieren. Stattdessen wurden die Stücke unter Wettbewerbsbedingungen vom Musiklehrer aufgezeichnet und auf einem USB-Stick per Post an die Jury verschickt. Diese Aufzeichnung war für viele der teilnehmenden Schüler seit dem Lockdown im Dezember die erste Möglichkeit die eigene Lehrkraft live zu sehen.

Aber auch zum eigentlichen Wettbewerb gab es eine Änderung. Normalerweise treten alle Schüler zunächst beim Regionalwettbewerb an, ab der Altersklasse III können Teilnehmer für besonders gute Leistungen zum Landes- oder danach auch zum Bundeswettbewerb weitergeleitet werden. In diesem Jahr traten alle jüngeren Teilnehmer der Altersklassen Ia, Ib & II, wie gewohnt im regionalen Wettbewerb an. Die Teilnehmer ab Altersklasse III traten direkt im Landeswettbewerb an, wurden hier aber natürlich auch nach den höheren Standards bewertet.


Ergebnisse zu „Jugend Musiziert“ 2021

Der Wettbewerb war in diesem Jahr ausgeschrieben für Blasinstrumente, Zupfinstrumente, Bass (Pop), Musical, Orgel und Besondere Instrumente  in der Solo-Wertung. Ensembles konnten sich in folgenden Wertungen beweisen: Klavier vierhändig, Duo: Klavier/Streichinstrument, Duo Kunstlied: Singstimme/Klavier, Schlagzeug-Ensemble und Besondere Ensembles

Alle unsere Teilnehmer konnten hervorragende Ergebnisse erzielen – GRATULATION!!

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle auch bei unseren engagierten Lehrer, die die Schüler zu diesen hervorragenden Leistungen herangeführt haben und auch während der Zeit des Lockdowns immer wieder motivieren konnten.

Unsere Preisträger des Regionalwettbewerbs:

QUERFLÖTE SOLO
Altergruppe II
• Melina Liebelt, Bad Friedrichshall, Lehrkraft: Isabel González Villar – 19 Punkte / 2.Preis
• Finja Schiller, Bad Friedrichshall, Lehrkraft: Isabel González Villar – 21 Punkte / 1. Preis

HORN SOLO
Altergruppe Ia
• Julius Pinker, Bad Friedrichshall, Lehrkraft: Michael Volk – 22 Punkte / 1. Preis
Altergruppe II
• Moritz May, Bad Wimpfen, Lehrkraft: Michael Volk – 21 Punkte / 1. Preis
• Laurin Ederle, Bad Friedrichshall, Lehrkraft: Michael Volk – 20 Punkte / 2. Preis

FAGOTT SOLO
Altergruppe II
• Felix Gall, Neckarsulm, Lehrkraft: Alexander Rauch – 23 Punkte / 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

TROMPETE SOLO
Altergruppe Ib
Alisa Schürg, Bad Rappenau, Lehrkraft: Johann Wolpold – 22 Punkte / 1. Preis

OBOE SOLO
Altergruppe Ib
• Mathilda Pawletta, Bad Wimpfen, Lehrkraft: Maria Gimeno Regal – 21 Punkte / 1. Preis
• Amira Scheurer, Erlenbach, Lehrkraft: Maria Gimeno Regal – 19 Punkte / 2. Preis
Altergruppe II
• Esila Ayhan, Bad Friedrichshall, Lehrkraft: Maria Gimeno Regal – 19 Punkte / 2. Preis

KLAVIER & STREICHSTRUMENT DUO
Altergruppe II
• Layla Demirel, Violine, Lehrkraft: Hans-Wilhelm Traub und Lina Demirel, Klavier, Bad Friedrichshall – 20 Punkte / 2. Preis

Unsere Preisträger des Landeswettbewerbs:

QUERFLÖTE SOLO
Altergruppe III
• Jana Winkler, Bad Friedrichshall, Lehrkraft: Isabel González Villar – 19 Punkte / 2. Preis
• Constanze Frank, Gundelsheim, Lehrkraft: Isabel González Villar – 19 Punkte / 2. Preis
• Leni Friederich, Bad Friedrichshall, Lehrkraft: Isabel González Villar – 17 Punkte / 2. Preis
• Ida Stattelmann, Bad Rappenau, Lehrkraft: Isabel González Villar – 15 Punkte / 3. Preis
• Jasmin Hahn, Siegelsbach, Lehrkraft: Isabel González Villar – 16 Punkte / 3. Preis
• Luise Suppinger, Bad Rappenau, Lehrkraft: Isabel González Villar – 18 Punkte / 2. Preis
• Marie Schoppa, Bad Rappenau, Lehrkraft: Isabel González Villar – 15 Punkte / 3. Preis
Altergruppe IV
• Victoria Schropp, Bad Friedrichshall, Lehrkraft: Isabel González Villar – 17 Punkte / 2. Preis
Altergruppe VI
• Lea Wörner, Gundelsheim, Lehrkraft: Isabel González Villar – 20 Punkte / 2. Preis

HORN SOLO
Altergruppe III
• Mona Heinzmann, Bad Friedrichshall. Lehrkraft: Michael Volk – 15 Punkte / 3. Preis
• Domenic Hübner, Bad Friedrichshall, Lehrkraft: Michael Volk – 16 Punkte / 3. Preis
Aktuell

Singen stärkt das Immunsystem!


Ein starkes Immunsystem ist sicherlich auch eine gute Grundlage für die derzeit vorherrschende Situation. Singen kann uns dabei sehr unterstützen. Wir sollen jedoch, aus Gründen der Tröpfcheninfektion, uns nicht direkt ansingen und einen Abstand von zwei Metern einhalten. Das gelingt natürlich „draußen in der Natur“ am besten. Und dann kommt dazu noch der zweite stärkende Effekt, das Vitamin D - durch die Sonne, welches auch positiv unser Immunsystem unterstützt.

Für alle, die mehr darüber wissen wollen, hier Links zu den wissenschaftlichen Untersuchungen zum Singen

DAK - DEUTSCHE ANGESTELLTEN KASSE

BAYERISCHER RUNDFUNK

MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

SPIEGEL

DIE WELT

Und wenn Sie es angehen wollen (Chorsingen ist ja gerade nicht möglich), dann haben wir für Sie Playlists zum Mitsingen erstellt. Wer die Texte nicht kennt geht einfach auf Shazam, lässt seinen Lieblingstitel dort aufrufen und findet sofort den Text dazu.

Hier die Playlists:

SPOTIFY: SPRING-BREAK Sing mit!

APPLE-MUSIC: SPRING-BREAK Sing mit!

Und nun viel Freude beim Singen!

Ach ja, und glücklich macht es uns auch noch – Frohe Ostern !

Ihr
Marco Rogalski,
Musikschulleiter
Aktuell

Anmeldung zum Musikschulunterricht – Wir sind für dich da, sobald es Corona zulässt.


Holzblasinstrumente
Blockflöte, Querflöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Fagott
Blechblasinstrumente
Trompete, Horn, Euphonium (Tenorhorn/Bariton), Posaune, Tuba
Tasteninstrumente
Klavier, Keyboard, Akkordeon
Streichinstrumente
Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass
Zupfinstrumente
Harfe, Gitarre, E-Gitarre, E-Bass
Percussioninstrumente
Schlagzeug/Drum-Set, Mallets, Pauke
Vocalfächer
Gesang & Stimmbildung

Die Anmeldungen für alle instrumentalen und vokalen Hauptfächer sind ab sofort möglich. Infos und Anmeldeformulare bekommst Du im Sekretariat der Musikschule Unterer Neckar, auf unserer Homepage oder in Deinem Rathaus.
Möchtest Du noch mehr wissen?
Auf unserem YouTube-Kanal „Musikschule Unterer Neckar“ gibt es Instrumentenvorstellungen zu jedem Instrument. Viel Spaß beim Anschauen!

Testphase für Unentschlossene
Solltest Du noch etwas unentschlossen sein, ob das ausgesuchte Instrument tatsächlich auch das richtige für Dich ist?
Alle Schüler bekommen bei uns in den ersten drei Unterrichts-Monaten „Probezeit“. Du kannst also in aller Ruhe testen, ob das Instrument zu Dir (oder Ihnen) passt. Die Kündigung ist in der Probezeit deshalb jeweils auf zwei Wochen zum Monatsende hin möglich. Und wenn Du vorab noch einige Infos zum Unterricht brauchst, schreib eine E-Mail an die entsprechende Adresse (z.B. schlagzeug(at)musikschuleuntererneckar.de) und der/die entsprechende Fachlehrer/in ruft gerne zurück.

Hier alle Mail-Adressen der jeweiligen Fachbereiche
Blasinstrumente: blasinstrumente(at)musikschuleuntererneckar.de
Tasteninstrumente: tasteninstrumente(at)musikschuleuntererneckar.de
Streichinstrumente: streichinstrumente(at)musikschuleuntererneckar.de
Zupfinstrumente: zupfinstrumente(at)musikschuleuntererneckar.de
Percussioninstrumente: schlagzeug(at)musikschuleuntererneckar.de
Vocalfächer: gesang(at)musikschuleuntererneckar.de
Zupfinstrumente

Harfe – das Instrument für Dich


Nicht nur für Engel – „Raus aus dem Klischee!“
Einfach mal etwas in You-Tube recherchieren und Ihr entdeckt wie gigantisch das Instrument mit „Eurer Musik“ klingt!

Die fabelhafte Welt der Amélie 
River Flows In You
Shape of you - Ed Sheeran
Despacito - Luis Fonsi


Ihr findet sicherlich selbst noch mehr dazu!
Hey, und wie Ihr das dann schafft die Musik auf dem Instrument so zu realisieren, das könnt Ihr bei uns lernen.

Natürlich ist, wie bei jedem anderen Instrument auch, die Übung der Schlüssel zum Erfolg.
Unserer Lehrerin für Harfe Iva Penner, wird Dich gerne dabei unterstützen.

Möchtest Du noch mehr wissen?
Auf unserem YouTube-Kanal Musikschule Unterer Neckar“ gibt es Instrumentenvorstellungen zu jedem Instrument. Viel Spaß beim Anschauen!

Wir freuen uns auf Dich!

Wir wollen dieses Fach fördern und können dazu 50% Ermäßigung gewähren.
Aktuell

Wir begrüßen neue Lehrkräfte an der Musikschule Unterer Neckar


Schon seit Jahresbeginn 2021 haben wir Verstärkung im Fach Klavier sowie beim Schlagzeug bekommen.

Frau Oleksandra Messerschmidt, 25 Jahre alt und geboren in der Ukraine, übernimmt als Lehrkraft für Klavier die Vertretung während der Elternzeit von Frau Costa Fraga.
Nach einer Ausbildung an der staatlichen Musikfachschule in Uzhgorod, schloss Sie diese 2015 mit einem Diplom als Orchester- und Ensemblemusikerin, Konzertmeisterin und Lehrerin für Klavier ab. Im direkten Anschluß daran studierte sie in Wiesbaden und schloss 2020 das Studium des Bachelor of Music Instrumentalpädagogik mit dem Hauptfach Klavier erfolgreich ab.

Durch ihre Anstellungen als Klavierpädagogin an mehreren Schulen in Wiesbaden und Konzert- und Orchesterpraktikas in der Ukraine konnte sie bereits ausreichend Erfahrungen sammeln.

Glücklicherweise konnten wir auch Herrn Tobias Messerschmidt, den Ehemann unserer neuen Klavier-Lehrerin, für uns gewinnen.
Ebenfalls 25 Jahre alt und geboren in Münchberg, wird er die Schüler im Bereich Drum-Set, Mallets und Percussion unterrichten.

Nach einem Abschluss als Staatlich geprüfter Ensembleleiter mit Hauptfach Schlagzeug studierte Herr Messerschmidt in Wiesbaden Schlagzeug/Schlagwerk und schloss dieses mit dem Bachelor of Music ab. Im Anschluss daran folgte der Master of Arts in Music am Royal Conservatory in Antwerpen

Er war an Musikschulen in Birkenfeld und Groß Gerau tätig und ist bis heute Dozent für Masterclasses Marimba/Klassisches Schlagwerk/Rudimental Snare bei zahlreichen internationalen Workshops. Daneben hat er als Ensemble- und Solo-Künstler weltweit Konzerte gegeben und neben Unterrichtskonzepten und Arrangements auch eine Solo-CD veröffentlicht.

Wir heißen beide Lehrkräfte ganz herzlich in unserem Team willkommen.

Hier ein Link zu den Begrüßungs-Videos unserer Neuzugänge: 
https://youtube.com/playlist?list=PL_oI9OpSB8yEyc_566Rao8ESmg7mnaRGU
ANMELDUNG

Zu den Anmeldeformularen
(Früherziehung, Musikalische Grundausbildung, Hauptfachunterricht)
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zu den Dokumenten
(Schulordnung, Entgeltordnung, Datenschutz, Infektionsschutz, Hygiene, Zustimmung Online-Unterricht)
MUSIKSCHUL-APP

Unsere Webseite zur App
(Alle Infos und Downloads gebündelt)


Nächstes Konzert

Do 24.06.2021 - 18.30 Uhr
Bad Wimpfen
Seniorenwohnheim, Pforzheimer Str. 12
Schülerkonzert
Streicherklasse
Leitung: Hans-Wilhelm Traub  

alle Konzerte ansehen
Freie Stellen

Klarinette

mehr Informationen


Zitat

Musik ist die Sprache der Welt und des Universums. Dort wo Worte nicht mehr reichen beginnt die Welt der Musik.
Geben Sie Ihren Kindern die Chance, diese Welt zu entdecken.
Marco Rogalski, Musikschulleiter
Unterrichtsangebote

Unser Gutscheinheft



Mit diesem Gutscheinheft haben Sie die Möglichkeit, völlig flexibel vom jeweiligen Instrumental- bzw. Vocallehrer eine Unterrichtseinheit (45 Minuten) zu erhalten.

Jetzt auch online bestellbar!

mehr Informationen