Musikschule Unterer Neckar ©2020
Aktuell

Jahreshauptversammlung des Fördervereins wird verschoben


Die geplante Jahreshauptversammlung des Fördervereins Freunde und Förderer der Musikschule Unterer Neckar am Donnerstag, den 02. April 2020 um 19:30 Uhr wird bis auf Weiteres verschoben.
Aktuell

Jahreshauptversammlung wird verschoben


Die geplante Jahreshauptversammlung der Musikschule Unterer Neckar am Montag, den 23. März 2020, 17.30 Uhr wird bis auf Weiteres verschoben.
Rückblick

Halbjahreskonzert der Begabtenförderklasse


Am 21. Januar bereits präsentierten sich die Stipendiaten der Begabtenförderklasse der Musikschule Unterer Neckar im stimmungsvollen Ambiente des Wasserschlosses Bad Rappenau mit einem spannenden Programm.

Zu Anfang brachte Lydia Scherer am Klavier Mozarts d-moll Fantasie KV 397 mit feiner Artikulation und Anschlagskultur zu Gehör. Lea Wörner ließ anschließend im Querflöten-Quartett ein spannendes Klangfarben-Portrait des Postimpressionisten Pierre Max Dubois entstehen. Den besonderen „Wiener Klang“ von Fritz Kreislers romantisch-virtuoser Violin-Musik zitierte Laura Schömig mit dessen „Präludium und Allegro im Stile von Pugnani“.

Benjamin Gall zeigte mit „Bottom Line“ von Eckhard Kopetzki auf atemberaubend virtuose Weise, wie man auf dem Marimbafon mit vier Schlegeln gleichzeitig umgehen kann. Juliane Frank interpretierte auf der Violine den stilistischen Spagat zwischen Bach (Solo-Partita E-Dur: Preludio und Loure) und dem britischen Neoklassizisten Malcolm Arnold (Ballade aus „Five peaces op. 84).

Ähnlich ging Greta Rothweiler, Gesang, in Ihrer Programmwahl vor: Giulio Caccinis berühmtes „Ave Maria“ sang sie berückend intensiv aber gleichwohl historisch-informiert, woraufhin Sie in David Forsters „Prayer“ alle gesangstechnisch „modernen Register zog. Den Schlusspunkt des Programms setzte der Pianist Tristan Stefan mit Bachs Präludium und Fuge g-moll aus dem ersten Band des wohltemperierten Klaviers. Mit einem Satz aus Igor Strawinskys Ballett „Petruschka“ in der Klavierfassung des Komponisten nahm Stefan das Publikum mit auf eine spannende Reise in die Sagen- und Märchenwelt des alten Russland.
Die Schüler wurden für ihre Darbietungen zum Abschluß mit langem und intensivem Applaus im gut besetzten Wasserschloss belohnt.
Veranstaltungskalender

pdf-logo Veranstaltungen Jan-Apr 2020
Nächstes Konzert

Do 30.04.2020 - 18.00 Uhr
Erlenbach
Berthold-Bühl-Heim
Schülerkonzert
Klarinetten- und Saxofonklasse
Leitung: Evgeniy Guzhavin  

alle Konzerte ansehen
Freie Stellen

Elementare Musikpädagogik

mehr Informationen
Zitat

Musik ist die Sprache der Welt und des Universums. Dort wo Worte nicht mehr reichen beginnt die Welt der Musik.
Geben Sie Ihren Kindern die Chance, diese Welt zu entdecken.
Marco Rogalski, Musikschulleiter
Unterrichtsangebote

Das neue Gutscheinheft



Mit diesem Gutscheinheft haben Sie die Möglichkeit, völlig flexibel vom jeweiligen Instrumental- bzw. Vocallehrer eine Unterrichtseinheit (45 Minuten) zu erhalten.

Jetzt auch online bestellbar!

mehr Informationen