Musikschule Unterer Neckar ©2022

Jugend musiziert | Aktuelles


Landeswettbewerb

Der „Jugend Musiziert“ Landeswettbewerb 2022 fand in Pforzheim statt , wofür sich auch Schülerinnen und Schüler der Musikschule Unterer Neckar bereits im Januar beim Regionalwettbewerb mit großartigen Leistungen qualifizieren konnten.

Alle acht Schülerinnen und Schüler haben sich seit Januar nochmals intensiv auf diesen Wettbewerb vorbereitet, um vor den Jurys ihr Können zu präsentieren.
Besonders erfreut sind wir über unsere Schülerin Marie Mall, die in der Solowertung für das Fach Gesang (Pop) mit einer hervorragenden Leistung einen 1. Preis ersingen konnte und sich somit im Juni für den diesjährigen Bundeswettbewerb in Oldenburg qualifizieren konnte. Bravo!

Hier unsere Preisträger:
(Eine Weiterleitung zum Bundeswettbewerb ist erst ab „Altersgruppe III“ möglich)

Violoncello solo (Altersgruppe II)
Josias Mayer, Bad Friedrichshall, Lehrkraft: Johanna Weng – 21 Punkte / 2. Preis

Kontrabass solo (Altersgruppe II)
Ansgar Kallenbach, Bad Rappenau, Lehrkraft: Nataly González – 23 Punkte / 1. Preis

Klavier-Kammermusik (Altersgruppe II)
Anna Wölfert (Klavier), Bad Rappenau, Lehrkraft: Julia Bechthold; Helena Sophie Steinke (Querflöte), Bad Rappenau, Lehrkraft: Isabel González; Felix Gall (Fagott), Neckarsulm, Lehrkraft: Alexander Rauch – 19 Punkte / 3. Preis

Duo Klavier und ein Holzblasinstrument (Altersgruppe III)
Erik Gerter (Klavier) Bad Friedrichshall, Lehrkraft: Julia Bechthold; Luise Suppinger (Querflöte), Bad Rappenau, Lehrkraft: Isabel González – 18 Punkte / 3. Preis

Gesang (Pop) solo (Altersgruppe III)
Marie Mall, Erlenbach, Lehrkraft: Manuel Heuser – 23 Punkte / 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb

Wir gratulieren allen Preisträgern zu diesen tollen Erfolgen!

Ein Dank an dieser Stelle an die engagierten Lehrer, die die Schüler zu diesen hervorragenden Leistungen herangeführt und bei den Wettbewerben begleitet haben.

Regionalwettbewerb

Auch dieses Jahr haben wieder zahlreiche Schüler der Musikschule Unterer Neckar beim „Jugend Musiziert“ Regionalwettbewerb mit großem Erfolg teilgenommen. Der Wettbewerb fand glücklicherweise in diesem Jahr wieder in Präsenz in Heilbronn statt und war ausgeschrieben für Streichinstrumente, Akkordeon, Schlagzeug, Gesang (Pop) in der Solo-Wertung. Ensembles konnten sich in folgenden Wertungen beweisen: Klavier-Kammermusik, Duo Klavier und ein Blasinstrument, Vokal-Ensemble, Zupf-Ensemble, Harfen-Ensemble und Besondere Besetzungen: Alte Musik.

Alle unsere Teilnehmer konnten hervorragende Ergebnisse erzielen – Gratulation!!
Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle auch bei unseren engagierten Lehrer, die die Schüler zu diesen hervorragenden Leistungen herangeführt haben.

Hier unsere Preisträger: (Eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb ist erst ab „Altersgruppe II“ möglich)

Violine solo
Altersgruppe Ib
• Malea Kraft, Gundelsheim, Lehrkraft: Hans-Wilhelm Traub – 20 Punkte / 2. Preis
• Kilian Freudenberg, Bad Rappenau, Lehrkraft: Hans-Wilhelm Traub – 19 Punkte / 2. Preis
Altersgruppe II
• Johanna Martin, Bad Friedrichshall, Lehrkraft: Palina Semianiuk – 20 Punkte / 2. Preis
• Johannah-Leni Hickey Koep, Bad Wimpfen, Lehrkraft: Palina Semianiuk – 20 Punkte / 2. Preis
• Marie Mader, Gundelsheim, Lehrkraft: Hans-Wilhelm Traub – 19 Punkte / 2. Preis
• Nicole Erismann, Bad Friedrichshall, Lehrkraft: Hans-Wilhelm Traub – 19 Punkte / 2. Preis
Altersgruppe III
• Nicolas Brassel, Bad Friedrichshall, Lehrkraft: Hans-Wilhelm Traub – 17 Punkte / 2. Preis

Violoncello solo
Altersgruppe II
• Josias Mayer, Bad Friedrichshall, Lehrkraft: Johanna Weng – 25 Punkte / 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Kontrabass solo
Altersgruppe II
• Ansgar Kallenbach, Bad Rappenau, Lehrkraft: Robert Weis-Banaszczyk – 23 Punkte / 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Gesang (Pop) solo
Altersgruppe III
• Marie Mall, Erlenbach, Lehrkraft: Manuel Heuser – 23 Punkte / 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Percussion solo
Altersgruppe IV
• Benjamin Gall, Neckarsulm, Lehrkraft: Tobias Messerschmidt – 20 Punkte / 2. Preis

Klavier-Kammermusik
Altersgruppe II
• Anna Wölfert (Klavier), Bad Rappenau, Lehrkraft: Julia Bechthold; Helena Sophie Steinke (Querflöte), Bad Rappenau, Lehrkraft: Isabel González; Felix Gall (Fagott), Neckarsulm, Lehrkraft: Alexander Rauch – 23 Punkte / 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Duo Klavier und ein Holzblasinstrument
Altersgruppe II
• Anna Moser (Klavier), Bad Wimpfen, Lehrkraft: Julia Bechthold; Annie Leleux (Querflöte), Bad Wimpfen, Lehrkraft: Isabel González – 21 Punkte / 1. Preis
• Lina Demirel (Klavier), Bad Friedrichshall, Lehrkraft: Junko Fuchiwaki; Emilia Suppinger (Querflöte), Bad Rappenau, Lehrkraft: Isabel González – 20 Punkte / 2. Preis Altersgruppe IV
• Emma Wölfert (Klavier), Bad Rappenau, Julia Bechthold; Victoria Schropp (Querflöte) Bad Friedrichshall, Lehrkraft: Isabel González – 21 Punkte / 1. Preis

Nachtrag

Auch das Duo Erik Gerter (Klavier) aus Bad Friedrichshall und Luise Suppinger (Querflöte) aus Bad Rappenau, das beim Regionalwettbewerb in Böblingen in der Kategorie „Duo Klavier und ein Holzblasinstrument“ teilnahm, konnte sich mit einer Wertung von 23 Punkten einen hervorragenden 1. Preis mit einer Weiterleitung zum Landeswettbewerb erspielen. – Gratulation!

Ebenso auch ein Dank an unsere engagierten Lehrerinnen Julia Bechthold (Klavier) und Isabel Gonzalez (Querflöte), die das Ensemble begleitet und zu diesen hervorragenden Leistungen herangeführt haben.




nach oben